Puzzlen: Stück für Stück ins Glück

Wenn die dunkle Jahreszeit anbricht, kommt die Zeit der Puzzle. «Zämesetzli mache» macht glücklich! «Man stellt sich einer Herausforderung, erreicht Teilziele und schliesslich ein Gesamtergebnis mit dem man Bewunderung und Anerkennung erntet», erklärt der deutsche Psychologe Stephan Lermer.

Motiv auf Puzzle.
Bildlegende: Ausschnitt vom grössten Puzzle der Welt. Radio SRF1

Das grösste Puzzle der Welt welches in Serie verkauft wird, hat 40‘320 Teile. «Das Puzzle ist in zehn Felder à 4000 Teilen aufgeteilt. Die Verpackung mit allen Teilen wiegt 20 Kilogramm. Für das Zusammensetzen würde ich etwa ein Jahr einrechnen», erklärt Rolf Buri vom Schweizer Spielwarenverband. Das Rekordpuzzle mit den Massen 6,8 Meter x 1,9 Meter bildet verschiedene Szenen aus Disneyfilmen ab und wird zurzeit an der Spielwarenmesse «Suisse Toy» in Bern ausgestellt.

Noch ein Puzzle-Profi im Zeitraffer: Ein Mann, 33'600 Teile

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Krispin Zimmermann