«Querfeldeins» 2016: Obwalden und Nidwalden

Das lange Warten hat ein Ende. «Querfledeins» mit Reto Scherrer startet in die fünfte Ausgabe. Sein Wandergebiet in diesem Jahr: die Zentralschweiz unter dem Motto «Sechs Tage, sechs Kantone».

Die Kantonswappen von Obwalden und Nidwalden.
Bildlegende: Die Kantonswappen von Obwalden und Nidwalden. Keystone (Bildmontage SRF)

Im «Treffpunkt» berichten wir über Vorfreude und Vorbereitung von Moderator Reto Scherrer und fragen in Bern nach, wie gut man dort die Zentralschweiz kennt.

Startevent in Sarnen

Am Starttag, 4. September 2016, im Obwaldner Kantonsthauport Sarnen ist die Talkshow «Persönlich» zu Gast. Da hat das Publikum auch die Gelegenheit für Begegnungen mit dem Radio SRF 1-Moderationsteam.

Obwaldner gesucht

Ausserdem kämpfen Obwaldner Persönlichkeiten für ihren Kanton und sammeln Punkte im Wettstreit gegen die anderen fünf Zentralschweizer Kantone. Da noch Unterstützung gefragt ist, sind Obwaldnerinnen und Obwaldner besonders angesprochen. Wer im Wettstreit mitmischen möchte, kann sich während der Sendung auf 0848 002 326 bewerben.

Aufwärmen auf Etappe eins

Am Montag, 5. September 2016, steht dann erstmals eine Wanderetappe auf dem Programm. Von Sarnen nach Stans führt die Route, vorbei an Flüeli-Ranft. Auch wenn einige Kilometer der Strecke im Kanton Obwalden liegen, bildet doch der Kanton Nidwalden den Schwerpunkt. Über diesen Wanderabschnitt berichtet Radio SRF 1 am Dienstagnachmittag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr. Sie haben dann die Möglichkeit, sich unter der Nummer 0848 002 326 für einen Platz in der Wandergruppe zu bewerben.

Der Kanton Nidwalden

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Ladina Spiess