Ruediger Dahlke - ein Arzt, der nicht nur die Krankheit sieht

Für Ruediger Dahlke ist eine Krankheit nicht nur eine Krankheit, sondern die Sprache der Seele. Bereits während seines Medizinstudiums hat sich der Arzt und Psychotherapeut in Homöopathie weitergebildet und praktiziert heute nach einem ganzheitlichen Ansatz.

Im «Treffpunkt» bei Simone Hulliger erzählt der Autor aus seiner 30-jährigen Erfahrung, seiner Einstellung zu Krankheiten und warum man diese auch als Chance betrachten kann.