Ruhe, bitte! Oder doch nicht?

Endlich mal Ruhe haben, die Stille geniessen: Für die meisten ist das eine schöne Vorstellung. Aber warum fällt es uns dann oft so schwer, zu schweigen? Und warum ist der stillste Ort der USA trotzdem keine wirkliche Idylle? Die Sendung «Treffpunkt» liefert Antworten.

Ein Fischer rudert mit seinem Boot alleine auf einen See hinaus
Bildlegende: Ruheoasen sind in unserer hektischen Welt selten geworden. Keystone

«Ruhe!» – so heisst eine Sonderserie der SRF-Sendung «Echo der Zeit». In einem vierteiligen Podcast spürt die Redaktion unserem Bedürfnis nach Ruhe nach. Sie zeigt aber auch, wie Menschen lernen, mit Lärm zu leben: mit donnernden Flugzeugen über dem Kopf, zum Beispiel. Mit dem Strassenlärm in Bangkok. Oder mit Stimmen im Kopf.

Die Sendung «Treffpunkt» präsentiert Highlights aus dieser Podcast-Serie und fragt nach, wie aufwändig produzierte Podcasts unser Hörverhalten verändern.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Anna Wepfer