Schiedsrichter: Viel Lust und wenig Anerkennung

In der Schweiz gibt es 4826 Fussballschiedsrichter, die diesen Job mit Engagement und Leidenschaft ausüben. Dafür kassieren sie wenig Anerkennung, dafür werden sie umso mehr verbal oder gar körperlich attackiert.

Was motiviert Menschen, Fussballschiedsrichter zu werden? Was fasziniert sie an diesem Amt Macht und Ohnmacht? Was ist die grösste Herausforderung dabei?

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger