Schweizer Design - weltberühmt

Heutzutage ist fast alles «Design». Kaum ein Möbel, Haushaltgerät, Schmuck- oder Kleidungsstück, das nicht «designt» wäre. Nicht alles verdient aber dieses Etikett.

Der Treffpunkt fragt, was «Design» überhaupt bedeutet und stellt berühmtes Schweizer Design vor.

In der Sendung erzählen zwei Jungdesigner, warum und wie man diesen Beruf erlernt. Eine Reportage zeigt, wie der Industrie-Designer Kurt Zimmerli Küchengeräte entwirft.

Design kann unter Umständen aber auch furchtbar nerven. Dann nämlich, wenn es nur gut aussieht, aber schlecht funktioniert. Hörerinnen und Hörer nennen Beispiele.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Flurin Maissen