Sind Schulnoten noch zeitgemäss?

Noten sind ungerecht und die schlechten erst recht. Momentan diskutiert der Kanton St.Gallen, die schlechtesten beiden Zensuren - die 1 und die 2 - zu streichen. Überhaupt: Schulnoten stehen seit Jahrzehnten unter Druck. Und sind trotz allem nicht wegzudenken. Haben Schulnoten eine Zukunft?

Ein Schulknabe sitzt vor Büchern und einem Schulheft
Bildlegende: Lernen, damit es hoffentlich keine schlechten Noten gibt. Keystone

«Immer wieder in den letzten Jahren hat es Versuche gegeben, ohne Schulnoten zu arbeiten», sagt Heinz Rhyn, langjährig selber Lehrer und heute Rektor der Pädagogischen Hochschule Zürich. Warum er selber nicht gerne ganz schlechte Noten erteilt hat und was für ein Schulnotensystem er in Zukunft sieht, das diskutiert er im «Treffpunkt».

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Fredy Gasser