So sieht der Traum vom Auswandern in Wirklichkeit aus

Ist Auswandern ein Abenteuer? Eher ja, weil man seine Komfortzone gegen Ungewissheit eintauscht. Und eher nein, wenn man sein ehemaliges Zuhause in der Schweiz als sicheren Rückzugshafen im Rücken hat. Aber so oder anders: Auswandern schreibt neue Geschichten in das persönliche Lebensbuch.

Die Familie Schönbächler in Kanada posiert für die Kamera
Bildlegende: «Eine seriöse Planung bei der Auswanderung ist wichtig» (Hermann Schönbächler, mit Bart) SRF

Im «Treffpunkt» erzählen SRF 1- Hörerinnen und -hörer von ihren Erfahrungen.

Auf dem Campingplatz in Schweden

Nicole und Reto Bachofner leben seit genau einem Jahr in Schweden und betreiben einen ganzjährigen Campingplatz. Gekauft haben sie ihn komplett heruntergekommen. Mit enormem Einsatz brachten sie ihn auf Vordermann. Sie erzählen, welche Überraschungen und Geschichten ihnen das Leben im Gastland beschert hat.

Als Quereinsteiger auf der Sonneninsel

Franziska Gastl und ihr Mann Christian Solenthaler sind vor zehn Jahren auf die Azoren-Inseln ausgewandert. Als Quereinsteiger führen sie heute mit Erfolg einen biozertifizierten Landwirtschaftsbetrieb.

Hermann Schönbächler ist mit seiner Familie nach Kanada ausgewandert, wo er heute als Holzfäller sein Geld verdient. Mit seinem Porträt in der SRF Fernsehserie «Auf und davon» erlangte er Kultstatus («Richi!»)

«Auf und davon» – das Jubiläum

Die SRF Fernsehserie «Auf und davon» feiert ihre zehn Jahre mit einer grossen Jubiläumssendung. Mona Vetsch zieht mit Kultauswanderer Hermann Schönbächler in die Wildnis und besucht auch alle anderen Auswandererfamilien in Kanada.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Jürg Oehninger