Spart die Post ihre Dienste zu Tode?

Noch vor 15 Jahren gab es in der Schweiz 3600 Poststellen. Heute sind es noch 1400 - in vier Jahren nur noch 800. Die Post beteuert, ihre Dienstleistungen seien trotzdem garantiert. Doch die Reaktionen sind heftig.

Traditioneller Postschalter.
Bildlegende: Auslaufmodell Postschalter? Tatsächlich werden immer mehr Poststellen durch Agenturen ersetzt. Keystone

Im «Treffpunkt» erzählen Hörerinnen und Hörer, was sie von den Plänen der Post halten. Doch auch die Post-Verantwortlichen selber sollen zu Wort kommen: Ist die jetzt angekündigte Restrukturierung nur eine von vielen weiteren? Und ersetzt bald der Briefträger die ganze Poststelle?

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Fredy Gasser