SRF 1-Outdoor-Reporter: Historisches Kulturgut vor der Haustüre

Ferien 2020. Wir dürfen wieder raus. Wir bleiben trotzdem hier. Wir wandern direkt vor unserer Haustür. Zum Beispiel auf kulturhistorischen Pfaden.

Die Hellmühle Amriswil
Bildlegende: Zeugin vergangener Zeiten: die Hellmühle Amriswil SRF

Geschichte erleben mit dem Outdoor-Reporter

Wenn wir nicht in die Ferne schweifen können wie geplant, ist dies auch eine Chance. Es ist die Möglichkeit, die Augen für die kulturhistorischen Schätze vor unserer Haustüre zu öffnen.

Heute sind diese Schätze meist nur noch Zeitzeugen. Doch einst waren sie ein fixer Bestandteil im Leben der Menschen und für die Wirtschaft unerlässlich.

Suonen und Mühlen

Die Suonen sind ein tausendjähriges Bewässerungssystem im Wallis: aus Holz an den Felsen oder als Graben durch das Feld. Noch heute sind sie für die Walliser Gemeinde Ausserberg lebenswichtig und führen das Wasser auf die Felder. 

In Amriswil im Thurgau haben jahrehundertelang die Mühlen ihren Dienst getan. Heute sind sie renoviert und Zeugen einer vergangenen Zeit.

Kommen Sie mit auf die kulturhistorischen Pfade unserers Landes, mit SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Marcel Hähni