Um die Wette debattieren - Ein Jugendprojekt macht Schule

«Ich bin dafür», «ich bin dagegen». Diese Argumentation reicht im Final des Wettbewerbs «Jugend debattiert» bei weitem nicht für den Siegesplatz. Debattieren braucht Übung und längst interessieren sich nicht nur Jugendliche für diesen «Denksport».

Der Organisator, eine Lehrerin und zwei teilnehmende Jugendliche erzählen Thomy Scherrer, wie man lernt richtig zu argumentieren, wie man diese Fähigkeit im Alltag einsetzt, und was es braucht um den Final des «Jugend debattiert» -Wettbewerbs zu gewinnen.