Visitenkarte - auch in digitalen Zeiten noch aktuell

Briefe wurden durch E-Mails ersetzt, künftige Geschäftskunden durchleuchtet man erst einmal in den sozialen Netzwerken und die eigene Firma präsentiert man professionell auf einer eigenen Webseite. Doch ein kleines Papier-Kärtchen ist nicht totzukriegen.

Hände übergeben sich Visitenkarte.
Bildlegende: Beim Netzwerken ist die Visitenkarte ein Muss. Imago

Im «Treffpunkt» schauen wir, woher die Tradition der Visitenkarte kommt.

Eine Image-Beraterin erklärt, warum die kleine Papier-Karte auch heute noch ein wichtiges Instrument ist um neue Geschäftskontakte zu knüpfen.

Der Umgang mit Visitenkarten ist aber auch eine kulturelle Angelegenheit. Auf jedem Erdteil wird der Umgang anders gepflegt.

Video «Welches Papier, welche Schrift, welche Farbe?» abspielen

Welches Papier, welche Schrift, welche Farbe?

3:14 min, aus 10vor10 vom 22.5.2017

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Barbara Meyer