Viva Fundbüro!

Ein Fundbüro kann aus verzweifelten Menschen glückliche machen, dann nämlich, wenn sie dort ihren verlorenen Gegenstand wiederfinden. Jeder Fundgegenstand hat so seine eigene Geschichte.

Blick auf eine Sammlung verlorengegangener Schlüssel in einem Fundbüro.
Bildlegende: Immer wieder gehen Schlüssel verloren. Keystone / Stefan Puchner

Der «Treffpunkt» besucht das Fundbüro in Chur und lässt sich solche Glücksgeschichten erzählen. In St. Gallen stösst Moderator Dani Fohrler auf ein Fundbüro, das auch in den Sozialen Medien einen Schalter hat. Und in Zürich trifft er auf die Macher des sogenannten «Immateriellen Fundbüros». Dort wurden während eines Jahres Illusionen verloren und Gewissheiten gefunden. Ein Kulturprojekt, das es in sich hatte.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger