Von degustieren bis dekantieren - alles rund um Wein

Grosse Leere im Weinkeller? Dann ist es Zeit, sich nach einem schönen Wein zu erkundigen. Nur: Wie findet man den passenden Wein, der nicht nur bei der Degustation, sondern auch Zuhause mundet?

Weinflaschen und Weingläser auf einem Holzfass
Bildlegende: Ein schönes Glas Wein - Genuss pur! Colourbox

Ruedi Trefzer, Experte für Ess- und Trinkkultur erklärt, worauf man bei einer Weindegustation achten muss, damit man sicher den richtigen Wein mit nach Hause nimmt. Auf die Schnelle geht das nicht, für die Degustation und den Weinkauf sollte man sich Zeit lassen.

Die meisten Weine, die in der Schweiz getrunken werden, kommen aus dem Ausland. Der Konsum von Schweizer Weinen betrug im letzten Jahr 89 Millionen Liter, was einem Marktanteil von 35 Prozent entspricht. Dafür können Schweizer Weine von der Qualität längst mit ausländischen Weinen mithalten, ist Urs Pircher überzeugt. Der Winzer aus Eglisau ist ebenfalls Gast im «Treffpunkt».

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Ladina Spiess