Wie gut geht es uns eigentlich?

Immer mehr Menschen in der Schweiz haben das Gefühl, ihre Arbeit, ihre Anstrengungen und ihr Sparen lohnen sich nicht mehr. Der Mittelstand fühlt sich unter Druck. Dabei geht es dem Schweizer Mittelstand im internationalen Vergleich sehr gut.

Die Schweiz ist eine Nation der Mittelschicht. Rund 60 bis 80 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner gehören dieser Bevölkerungsschicht an.
Bildlegende: Die Schweiz ist eine Nation der Mittelschicht. Rund 60 bis 80 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner gehören dieser Bevölkerungsschicht an. Keystone

Klagt der Schweizer Mittelstand auf zu hohem Niveau? Geht es dem Grossteil der Schweizer viel besser als sie selber wahrnehmen?

Die neueste Studie über den Schweizer Mittelstand zeigt: Eigentlich geht es den Schweizerinnen und Schweizer sehr gut. Aber die Zahlen täuschen über die Stimmung hinweg: Unsicherheit und Unzufriedenheit nehmen zu.

Der «Treffpunkt» will deshalb der Frage auf den Grund gehen: Wie gut geht es uns wirklich?

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Fredy Gasser