«Wildermann»: Hörspielvolk und Appenzeller Originale

Der «Wildermann» war ein Appenzeller Landstreicher. Wegen seiner Bärenkräfte war er gleichermassen bewundert und gefürchtet. 1980 kam er tragisch ums Leben.

DRS1 hat ein Hörspiel über den «Wildermann» produziert, das mit Laiendarstellern rund um das Appenzeller Bergrestaurant «Ahorn» aufgenommen wurde.

Im «Treffpunkt» hören wir, wie Appenzellerinnen und Appenzeller die Darstellung dieser Geschichte erlebten. Und wir gehen der Frage nach, wie sich der Appenzeller Witz, aber auch die tiefe Melancholie der Appenzeller Musik erklären lassen.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Anne-Käthi Zweidler