Wir Alemannen - Was die Schweiz und Deutschland verbindet

Auch wenn das Verhältnis zur Zeit etwas angespannt ist: Die Deutschschweiz und Süddeutschland haben sehr viele Gemeinsamkeiten. Diese nimmt DRS 1 unter die Lupe, live am Schweizer Bahnhof in der Deutschen Grenzstadt Konstanz.

Die gemeinsame alemannische Geschichte ist dabei genauso Thema wie die alemannische Sprache und die heutigen Dialekte. Zu Gast in der Sendung sind der Süddeutsche Mundart-Liedermacher Uli Führe und die Leiterin der «Seealemanne», einer Gruppe, die sich im Raum Konstanz dafür einsetzt, dass «alemannisch gschwätzt» wird.

Ausserdem geht es um schweizerisch-deutsche Berührungspunkte im Alltag: zum einen um Einkaufstourismus, zum andern um gemeinsame Fernsehproduktionen wie «Tatort».

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Tobias Fischer