Wo das Wetter «aufgezeichnet» wird

Das Jahr 2011 sei das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen, berichten die Meteorologen. Nur, wer genau zeichnet das Wetter auf? Der «Treffpunkt» ist Gast beim Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie.   

Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz
Bildlegende: Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz zVg

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Krispin Zimmermann