Zu Besuch in der Steinzeit

Max Zurbuchen betreibt in Boniswil in der Nähe des Hallwilersees eine Steinzeitwerkstatt. Besucherinnen und Besucher erfahren und erleben, wie unsere Vorfahren, vor allem die Pfahlbauer in der Jungsteinzeit, Werkzeuge herstellten oder wie sie Feuer machten.

Mit Zunder und Feuerstein machten die Pfahlbauer Feuer.
Bildlegende: Mit Zunder und Feuerstein machten die Pfahlbauer Feuer. SRF

Der «Treffpunkt» besucht die Steinzeitwerkstatt und will wissen, wie die Menschen der Steinzeit ihren Alltag mit - aus heutiger Sicht - einfachsten Mitteln bewältigten.

Der Prähistoriker Max Zurbuchen ist ein Steinzeitspezialist und Experimentalarchäologe. Unter anderem hat er auch den Dolch von Ötzi, dem berühmtesten Steinzeitmenschen, original nachgebildet.

Moderation: Thomi Scherrer, Redaktion: Jürg Oehninger