Arm im Alter – und das in der reichen Schweiz

  • Samstag, 19. Mai 2018, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 19. Mai 2018, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 19. Mai 2018, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 19. Mai 2018, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Mai 2018, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Mai 2018, 4:32 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Mai 2018, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Mai 2018, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Mai 2018, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Altersarmut – ein Tabu-Thema, über das niemand gerne spricht, schon gar nicht betroffene Menschen. Rund ein Viertel der Rentner hierzulande gelten als arm. Sie können ihren Lebensabend nicht geniessen. Existenz-Ängste plagen sie, obschon sie ein Leben lang gearbeitet haben.

Rund ein Viertel der Rentner in der Schweiz gelten als arm. Sie können ihren Lebensabend nicht geniessen. Existenz-Ängste plagen sie.
Bildlegende: Rund ein Viertel der Rentner in der Schweiz gelten als arm. Sie können ihren Lebensabend nicht geniessen. Existenz-Ängste plagen sie. Pro Senectute.

Im «Trend» erzählt eine Rentnerin aus Biel, wie sie versucht durchzukommen mit einem Budget von nur gerade 20 Franken am Tag, das fürs Essen ebenso reichen muss wie für Kleider oder Gesundheitsausgaben. Pro-Senectute-Präsidentin Eveline Widmer Schlumpf spricht über die Gründe, die zu Altersarmut führen, und was dagegen zu tun wäre.

Moderation: Iwan Lieberherr, Redaktion: Iwan Lieberherr