CO2-Filter – Wunderwaffe für den Klimaschutz?

  • Samstag, 25. November 2017, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 25. November 2017, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. November 2017, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 25. November 2017, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 4:32 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Klimaschutz heisst, Treibhausgase zu reduzieren. Doch Studien zeigen, dass wir auch bereits vorhandene Schadstoffeaus der Luft herausholen müssen, wenn wir die Klimaziele erreichen wollen. Solche «CO2-Abscheidungs-Technologien» sind noch sehr teuer, und radikale Klimaschützer bleiben kritisch.

Klimaschutz heisst, den Ausstoss von Treibhausgasen zu reduzieren. Doch weniger Schadstoffe ausstossen reicht wohl nicht.
Immer mehr Studien zeigen, dass wir auch bereits vorhandene Treibhausgase aus der Luft heraus holen müssen. Solche Technologien sind unterwegs, sie sind aber noch sehr teuer und radikale Klimaschützer bleiben kritisch.
«Trend» geht zu Schweizer Pionieren der sogenannten «CO2-Abscheidung» und spricht mit internationalen Experten über Chancen und Risiken der Technologien.

Beiträge

  • Privatfirmen lancieren e-ID

    «Ausweis zeigen» heisst, die Identitätskarte, den Pass oder vielleicht den Fahrausweis zu zücken. Nun sollen wir auch eine elektronische ID bekommen. Wem nützt das mehr: den Unternehmen oder uns? Gespräch mit Philipp Meyer.

    Marcel Jegge

  • Was bedeutet die harte Faust Saudi-Arabiens für Schweizer Banken?

    Vor rund drei Wochen hat Kronprinz Mohammed bin-Salman über 200 mächtige Landsleute wegen Korruption verhaften lassen. Viele dieser in Ungnade Gefallenen lassen Geld von Schweizer Banken verwalten.

    Charlotte Jacquemart

  • Lieber arbeiten als nur auskurieren?

    Wer ein Schleudertrauma erlitten hat, einen schweren Unfall, oder wer an einer psychischen Krankheit leidet, wird oft ganz krank geschrieben, obwohl er oder sie zumindest teilweise arbeiten könnte.

    Bei einem Versuch im Tessin will die SBB herausfinden, ob solche abgestuften Zwischenlösungen möglich sind.

    Marc Allemann

  • CO2-Filter – Wunderwaffe für den Klimaschutz?

    Um die Klimaziele von Paris zu erreichen und den laufenden Temperaturanstieg auf unter 2 Grad zu begrenzen, muss der Ausstoss von Treibhausgasen deutlich gesenkt werden. Möglicherweise reicht das aber nicht und es müssen auch Schadstoffe aus der Luft herausgefiltert werden.

    Ein Schweizer Unternehmen spielt dabei ganz vorne mit.

    Klaus Ammann

Moderation: Marcel Jegge, Redaktion: Marcel Jegge