Do-it-yourself-Gesellschaft: Vom König zum Knecht!

  • Samstag, 7. Mai 2016, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 7. Mai 2016, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. Mai 2016, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 7. Mai 2016, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Mai 2016, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Mai 2016, 4:32 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Mai 2016, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Mai 2016, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. Mai 2016, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Zuerst war der Kunde König, dann wurde er ein bisschen Knecht; er baut Möbel zusammen und tippt Banküberweisungen selber ein. Neu wird der Kunde zum bezahlten Knecht und Mitarbeiter.

Betriebe bieten vermehrt Plattformen für die Kundschaft an. Diese übernimmt gratis oder für Geld Taxidienste, Reparatur-Services oder Beratungen. Ein Beispiel dafür ist das Mitmach-Unternehmen „Mila.com.

Weitere Themen:

  • TTIP: Unruhe rund um das Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU. Wer setzt wen unter Druck? Gespräch mit der Schweizer Handelsdiplomatin vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Karin Büchel.
  • Sonova: Der Schweizer Hörgeräthersteller Sonova baut durch eine Uebernahme sein Vertriebsnetz deutlich aus. Das kostet viel und was bringt es genau? Das Gespräch mit dem Sonova-Chef Lukas Braunschweiler.

Beiträge

  • TTIP, USA und EU: Wo stehen die Verhandlungen?

    Freier Handel, möglichst wenig Zölle - das Abkommen zwischen den USA und der EU tönt gigantisch. Die Verhandlungen laufen hart auf hart.

    Die USA würden die EU zu stark unter Druck setzen, kündigte die Umweltschutzorganisation Greenpeace an - und veröffentlichte interne Papiere.Linke und Grüne Kreise - auch in der Schweiz - befürchten, dass europäische Umwelt- und Sozialstandards geschwächt werden. Sie hoffen nun, dass das Freihandelsabkommen unter dem Kürzel TTIP scheitert. Handelsdiplomaten sehen die gesamte Entwicklung nicht so dramatisch und reagieren gelassen. Massimo Agostinis

    Massimo Agostini

  • Sonova ist auf Einkaufstour

    Radio hören ist nicht für alle selbstverständlich, gerade wenn das Ohr nicht mehr mitmachen will. Immer mehr Menschen brauchen eine Hörhilfe. Für den führenden Hörgerätesteller Sonova im Zürcherischen Stäfa ist das ein lukratives Geschäft.

    Damit es noch lukrativer udn grösser wird, kauft Sonova eine niederländische Ladenkette mit europaweit über 1300 Fachgeschäften. Das kostet gut 900 Millionen Franken. Lohnt sich das? Was bringt das Sonova genau? Das wollte Jan Baumann von Chef Lukas Braunschweiler wissen.

    Jan Baumann

  • Do-it-yourself-Gesellschaft: vom König zum Knecht!

    Der Kunde ist König - das war einmal. Mehr und mehr lagern Firmen Arbeiten aus an ihre Kundschaft: die Möbel baut der Kunde zusammen, die Ueberweisungen bei der Bank tippt die Kundin selber ein und im Laden wägt der Konsument die Früchte ab.

    Künftig werden nicht nur Arbeitsschritte an die Kundschaft übertragen, sondern der Kunde bedient Kunden und wird somit zum Mitarbeitenden. Unternehmen bieten dafür Vermittlungs-Plattformen an für ihre Kundschaft. Diese übernimmt dann gratis oder für Geld Taxidienste, Reparaturservices oder Beratungen in Internetforen. Die Mitmachwirtschaft im Trend!

    Philipp Meyer

Moderation: Susanne Giger, Redaktion: Susanne Giger