Handeln im Dunkeln - Das unheimliche Wachstum der Dark Pools

  • Samstag, 23. November 2013, 8:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 23. November 2013, 8:17 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 23. November 2013, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 23. November 2013, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. November 2013, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. November 2013, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. November 2013, 11:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. November 2013, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. November 2013, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Ob Banken, Pensionskassen oder Private, wer Aktien kauft, tut dies meist über die Börse. Doch ein immer grösserer Anteil des Handels läuft nicht mehr über die klassischen Handelsplätze. In so genannten Dark Pools werden immer wie öfter unerkannt Aktienpakete verschoben.

Trend erklärt wie der florierende Handel in den Dark Pools funktioniert. Experten erläutern wieso diese Handelsplattformen so stark wachsen und schätzen ein, wie gefährlich diese sind. Zudem zeigen Regulatoren auf, wie sie den Handel im Dunkeln ausleuchten wollen.    

 

Beiträge

  • Credit Suisse gliedert Schweizer Geschäft aus

    Die Credit Suisse will sich besser für die nächste Krise wappnen, sie gründet darum eine rechtlich eigenständige Schweizer Banktochter. Das hat die Grossbank diese Woche angekündigt. Sie tut es damit der UBS gleich, die schon Anfang Monat einen ganz ähnlichen Plan offenlegte.

    Was ist die Idee hinter diesen Massnahmen der Grossbanken?

    Thomas Oberer im Gespräch mit Jan Baumann

  • Harte Rüge für die Basler Kantonalbank

    Die Finanzmarktaufsicht Finma hat die Basler Kantonalbank BKB diese Woche gerügt. Sie habe den Kurs der eigenen Partizipationsscheine manipuliert und so gegen die Marktverhaltensregeln verstossen. Die BKB muss den erzielten Gewinn abliefern und organisatorische Massnahmen treffen.

    Personelle Konsequenzen hat der Vorfall nicht, obschon die BKB damit zum wiederholten Mal in eine schiefes Licht geraten ist.

    Klaus Ammann

  • Wie kann man den Hunger bekämpfen

    Genfood oder Fairfood, Bio-Poulet oder Fabrik-Huhn? Wer bestimmt, was auf den Teller kommt? Und was hat das mit dem Hunger in der Welt zu tun? Dieser Frage gingen namhafte Experten auf einer Podiumsdiskussion der Schweizer Hilfsorganisation Swissaid und der Universität Bern nach.

    Maren Peters

  • Diskreter Aktienhandel in den Dark Pools

    Wer seiner Bank den Auftrag gibt 100 Swatch Aktien zu kaufen, geht davon aus, dass die Bank via Börse den Auftrag erledigt. Das muss aber nicht sein.

    Der Kauf und Verkauf von Aktien - sei es von A wie ABB über bis zu Z wie Zürichversicherung - der Handel kann auch über eine Handelsplattform ausserhalb der Börse abgewickelt werden. Immer wie beliebter für den Handel sind dabei die sogenannten Dark Pools. Die Dark Pools konkurrenzieren die klassischen Börsen immer stärker. Bereits sind Stimmen zu hören, die sagen sie bedrohen das Finanzsystem und damit die ganze Wirtschaft.

    Samuel Emch

Moderation: Thomas Oberer, Redaktion: Thomas Oberer