Lehrabschluss mit Vierzig

  • Samstag, 3. Mai 2014, 8:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 3. Mai 2014, 8:17 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 3. Mai 2014, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 3. Mai 2014, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Mai 2014, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Mai 2014, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Mai 2014, 11:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Mai 2014, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 4. Mai 2014, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Schweizer Unternehmen haben grosse Mühe, qualifizierte Fachkräfte zu finden. Eine Möglichkeit, den Fachkräfte-Mangel etwas zu entschärfen, wäre die bessere Qualifikation von Erwachsenen, die zwar arbeiten, aber nicht über einen anerkannten Berufsabschluss verfügen.

Doch es gibt noch viele Hürden, damit aus Hilfskräften schliesslich qualifizierte Fachkräfte werden. Trend spricht darüber mit Experten und hat einen ehemaligen Hilfsarbeiter getroffen, der sich zum Automatiker ausbilden liess.

Beiträge

  • Das grosse Ringen um Alstom

    Die französische Industrie-Ikone Alstom: sie ist etwas in Schieflage, und dennoch will der US-Konzern General Electric G. E. das Unternehmen kaufen. Kaum wurde das bekannt, trat die deutsche Siemens auf den Plan. Auch sie zeigt nun Interesse an der Energie-Sparte von Alstom.

    Warum dieses grosse Interesse? Und was könnte es für den wichtigen Alstom-Standort im Aargau bedeuten?

    Thomas Oberer im Gespräch mit Iwan Lieberherr

  • Was passiert mit der Publigroup?

    Ebenfalls heftig umworben ist das Schweizer Werbeunternehmen Publigroup. Der Medienkonzern Tamedia und die Swisscom bieten beide mit. Das hat diese Woche auch die Aktionäre an der Publigroup-Generalversammlung beschäftigt.

    Sie wollten wissen, ob die eigenständige Firmengeschichte nach 123 Jahren schon bald vorbei ist.

    Philip Meyer

  • In den USA gibt es immer mehr Billigjobs

    Der Arbeitsmarkt in den USA kommt nach dem harten Winter langsam wieder in Schwung. Die Arbeitslosenquote fiel im April von 6,7 auf 6,3 Prozent. Zudem wurden mehr neue Stellen geschaffen als erwartet.

    Doch es gibt eine beunruhigende Tendenz: Es sind vor allem Billigjobs, die in letzter Zeit neu geschaffen wurden.

    USA-Korrespondentin Priscilla Imboden

  • Der Kampf gegen den Fachkräfte-Mangel

    Schweizer Unternehmen haben grosse Mühe, qualifizierte Fachkräfte zu finden. Eine Möglichkeit, den Fachkräfte-Mangel etwas zu entschärfen, wäre die besser Qualifikation von Erwachsenen, die zwar arbeiten, aber nicht über einen anerkannten Berufsabschluss verfügen.

    Doch es gibt noch viele Hürden, damit aus Hilfskräften schliesslich qualifizierte Fachkräfte werden. Wir sprechen darüber mit Experten und haben einen ehemaligen Hilfsarbeiter getroffen, der sich zum Automatiker ausbilden liess.

    Charles Liebherr

Moderation: Thomas Oberer, Redaktion: Thomas Oberer