Serie: «Unser neues Leben mit Corona» - 2: «Schuldenwirtschaft»

  • Samstag, 11. Juli 2020, 7:33 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 11. Juli 2020, 7:33 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 11. Juli 2020, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
    • Samstag, 11. Juli 2020, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 11. Juli 2020, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. Juli 2020, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. Juli 2020, 4:32 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. Juli 2020, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. Juli 2020, 10:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. Juli 2020, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 12. Juli 2020, 23:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Corona-Pandemie lässt nicht nur neue Schuldenberge wachsen; sie erschwert auch, Schuldenberge abzutragen. Viele Menschen sind auf Kurzarbeit, haben ihren Arbeitsplatz verloren oder mussten als Selbstständige den Betrieb schliessen. Auch für Staaten wird es schwierig, die Schulden zurückzuzahlen.

Wir werden Privatpersonen ihre wegen Corona angehäuften Schulden wieder los? Symbolbild Schuldenberatung.
Bildlegende: Wir werden Privatpersonen ihre wegen Corona angehäuften Schulden wieder los? Symbolbild Schuldenberatung. Keystone

Es sind Menschen wie Mark Büchi, der in Wirklichkeit anders heisst. Der Kellner wollte gerade anfangen, seine hohen Schulden abzutragen – als ihn die Pandemie kalt erwischte. Wie es nun weitergeht mit ihm und seinen Schulden und warum die (Schulden-) Beratungsstellen sich auf einen Corona-bedingten Ansturm vorbereiten, hören Sie in der zweiten Folge der «Trend»-Sommerserie zum neuen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben mit dem Corona-Virus.

In dieser Folge gehen wir mit Ökonom Aymo Brunetti auch der Frage nach, warum der Staat wegen der Corona-Krise viele Milliarden an Schulden angehäuft hat. Und wie der Staat sie am besten wieder los wird - eine Schuldenberatung der ganz besonderen Art.

Autor/in: Maren Peters, Redaktion: Maren Peters