Sommerserie Transport & Logistik: Bessert sich der Klimasünder Flugzeug?

  • Samstag, 23. Juli 2016, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 23. Juli 2016, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 23. Juli 2016, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 23. Juli 2016, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Juli 2016, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Juli 2016, 4:32 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Juli 2016, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Juli 2016, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 24. Juli 2016, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Flugzeuge und Schiffe stossen viel klimaschädliches CO2 aus – zurzeit rund 5 Prozent aller CO2-Emissionen weltweit, Tendenz rasch steigend. Luft- und Seefahrt sind deshalb im Fokus von Klimaschützern, die fordern, dass der Transportsektor sich ums Klima kümmere. 

Bealdung einer Boeing 777 der Fluggesellschaft Swiss.
Bildlegende: Bealdung einer Boeing 777 der Fluggesellschaft Swiss. zvg Klaus Ammann

Doch bis jetzt geschieht sehr wenig. In letzter Minute wurden Massnahmen in der Luft- und Seefahrt aus dem Pariser Klimaabkommen gestrichen. «Trend» spricht am Flughafen mit dem Verantwortlichen von Swiss World Cargo darüber, wie Klimaschutz und Luftfahrt zusammenpassen.
Und der frühere Hochsee-Kapitän Heinz Rohner erklärt, warum keine Krise in der Seefahrt gleich ist wie die vorangegangene.

Autor/in: Klaus Ammann, Moderation: Iwan Lieberherr