Uhrenfirmen setzen auf luxuriöse Marken-Shops

  • Samstag, 27. September 2014, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 27. September 2014, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. September 2014, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 27. September 2014, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. September 2014, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. September 2014, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. September 2014, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. September 2014, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

In den letzten Jahren hat im Detailhandel ein regelrechter Boom eingesetzt von Marken, die ihre Produkte in eigenen Läden präsentieren. Flag-Ship-Stores oder auch Monobrand-Stores werden solche Läden genannt. Auch in der Uhrenindustrie.

Diese sogenannten Monobrand-Stores boomen derzeit. Im Bild: der Swatch-Store an der Bahnhofstrasse in Zürich.
Bildlegende: Diese sogenannten Monobrand-Stores boomen derzeit. Im Bild: der Swatch-Store an der Bahnhofstrasse in Zürich. Keystone

Wohl nirgends auf der Welt findet man so viele Läden von bekannten Uhrenmarken so nahe beieinander wie an der Zürcher Bahnhofstrasse. Was heisst das für die traditionellen Uhrengeschäfte? Kommen sie unter Druck? Oder profitieren sie gar davon? Trend geht diesen Fragen nach und spricht mit einer Trend-Forscherin darüber, ob die Mono-Brand-Läden die endgültige Revolution im Detailhandel darstellen.

Moderation: Thomas Oberer, Redaktion: Thomas Oberer