Kaugummi zum Entfernen tiefkühlen

Kalt oder gefroren lässt sich Kaugummi am besten von Kleidern und Schuhen entfernen. Deshälb ist es ratsam, Kleidungsstücke, an denen Kaugummi klebt, in den Tiefkühler zu legen. Darauf achten, dass möglichst viel Kaugummi auf der Kleidung ist. So lässt er sich nach dem Gefrieren am Stück entfernen.

Eine junge Frau mit zwei geflochtenen Haarzöpfen bläst einen rosa Kaugummi zu einer grossen Blase auf.
Bildlegende: Mit Kaugummi Blasen machen ist lustig, klebriger Kaugummi auf Kleidern lästig. istockphoto

Als Alternative zum Tiefkühler eignen sich auch Eiswürfel, zum Ablösen von Kaugummi auf Kleidungsstücken. Zuerst wird möglichst viel Kaugummi von der Kleidung entfernt. Dann wird eine mit Eiswürfeln gefüllte Plastiktüte auf die verschmutzte Stelle gedrückt. Nach ein paar Minuten lassen sich die Kaugummireste mit einem scharfen Gegenstand oder mit den Fingernägeln abkratzen.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Krispin Zimmermann