Löchrige Nylonstrümpfe sind zu schade für den Abfalleimer

Not macht erfinderisch. Eine Hörerin rät: Etliche gleiche Strumpfhosen kaufen und löchrige Modelle beiseite legen. Warten, bis man ein Modell hat mit einem Loch auf der linken Beinseite und eines mit einem Loch auf der rechten Beinseite.

Nylonstrümpfe
Bildlegende: Nylonstrümpfe Imago

Jeweils die kaputten Strumpfbeine unterhalb des Slipbereichs abschneiden. Anschliessend Strumpfhosen übereinander anziehen. So hat man aus zwei defekten Modellen, ein ganzes gemacht und die Lebensdauer nochmals verlängert.

Weitere Einsatzmöglichkeiten:

  • Den Strumpf über die Hand ziehen und damit abstauben oder damit Fenster, Möbel oder Schuhe putzen.
  • Den Strumpf über das Staubsaugerrohr ziehen. Kleine Gegenstände, zum Beispiel Ohrringstecker, bleiben daran hängen.
  • In Stücke geschnittene Strumpfteile können auch als Haarbänder dienen.
  • Zieht man einen Strumpf über das Objektiv einer Fotokamera und schneidet ein Loch in die Mitte, erhalten die Fotos einen besonders «weichen» Effekt.
  • Dunkle Strümpfe mit Zeitungen füllen und unter dem Pergoladach aufhängen. Der gefüllte Strumpf soll Wespen davon abhalten ein Nest zu bauen, da er in etwa wie ein solches aussieht.

Redaktion: Krispin Zimmermann