Wenn der Grabstein vermoost

Die Lage und die Gesteinsart spielen eine wesentliche Rolle, ob und wie rasch ein Grabstein vermoost. Poröse Steine sind anfälliger als polierte; Steine in der Nähe von Bäumen kriegen eher einen dunklen Belag als frei stehende. Regelmässige Reinigung wirkt der Moosbildung entgegen.

Jesusfigur auf Grabstein.
Bildlegende: Heller Sandstein ist besonders anfällig auf Verfärbungen. Colourbox

Den Stein mit Wasser und einer rauen Bürste reinigen. Vorsicht bei Putzmitteln: diese können den Stein verfärben. Auch spezielle Moos- und Algenreiniger sollten zuerst auf der Rückseite des Steins getestet werden.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Krispin Zimmermann