Langlauf: Im Jura durch die Loipen

Es gibt viele Langlaufgebiete mit Parkplatz, Garderobe und Dusche, wo man nach der Loipenschlaufe wieder am Start landet. Uns interessieren aber Loipen im Waadtländer und Neuenburger Jura, auf denen man Winterreisen unternehmen kann.

Unterwegs zum Mollendruz VD: Langlaufen ist ein intensives Spiel zwischen Natur und Mensch
Bildlegende: Unterwegs zum Mollendruz VD: Langlaufen ist ein intensives Spiel zwischen Natur und Mensch Dres Balmer

Eine Tageskarte für alpinen Skiliftsport kostet 40 bis 60 Franken, doch für 120 Franken hat man einen ganzen Winter lang Zutritt zu den über fünftausend Kilometern Loipen im Land. Das sind, im Vergleich zum Erlebniswert, verkehrte Proportionen.

Erlebniswert? Langlaufen bringt das Blut in Wallung, macht durstig und hungrig, und am Abend schläft man gut. Ausserdem kann man mit Langlaufski auf Reisen gehen. Zum Beispiel an zwei Wochenenden im Neuenburger und Waadtländer Jura.

Autor/in: Dres Balmer