Sauserbummel in der Bündner Herrschaft

In der Bündner Herrschaft dem Talboden rechts des Rheins zwischen Landquart und Sargans wird Wein angebaut. Im Herbst scheint in dieser Gegend dank Föhnlage häufiger als anderswo warme Sonne, und die frisch geernteten und gepressten Trauben vergären langsam zu Sauser, ehe später Wein draus wird.

Natürlich wächst am Restaurant Traube eine Rebe die Terrasse hinauf.
Bildlegende: Natürlich wächst am Restaurant Traube eine Rebe die Terrasse hinauf. DRS 3

Das schöne Wetter lockt dann zum traditionellen Sauserbummel von Dorf zu Dorf, und von Wirtschaft zu Wirtschaft, wo der einheimische Sauser gekostet werden kann.

Die wunderschönen und herrlich gelegenen vier Herrschafter-Dörfer Fläsch, Maienfeld, Jenins und Malans liegen jeweils nur wenige Kilometer auseinander.

Das schafft man auch in angesausertem Zustand noch. Schöne Wege führen von einem zum andern; notfalls fährt das Postauto überall hin. Mit kleinen Höhenunterschieden ist die Gegend auch zum Velofahren toll.

 

Autor/in: Marianne Berna