Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Revival «Die grössten Schweizer Hits» – 10 Jahre danach

Zehn Jahre nach der letzten Ausgabe von «Die grössten Schweizer Hits» ist es Zeit für ein Revival der Show, die von 2006 bis 2009 Erfolgsgeschichte im Schweizer Fernsehen schrieb. Am 23. November 2019 um 20.10 Uhr kehrt die Sendung für einen Samstagabend lang zurück.

Im Fokus von «Die grössten Schweizer Hits – 10 Jahre danach» stehen fünf Songs und ihre Interpreten. Diese wurden im Vorfeld von einer Jury aus SRF-internen und externen Musikexpertinnen und -experten aus den zahlreichen Schweizer Hits der letzten zehn Jahre ermittelt. Das Fernsehpublikum wird einer dieser Songs in der Sendung vom 23. November 2019 zum «grössten Schweizer Hit 2019» küren.

Nominiert sind:

  • «Amerika» von Adrian Stern
  • «Ma Cherie» von DJ Antoine
  • «Up In The Sky» von 77 Bombay Street
  • «Hippie-Bus» von Dodo
  • «079» von Lo & Leduc.

Die Interpreten präsentieren ihre Hits live im Studio. Mittels Televoting können die Zuschauerinnen und Zuschauer für ihren grössten Schweizer Hit abstimmen. Reto Peritz, Bereichsleiter Show: «Wir freuen uns sehr, dieses erfolgreiche Format noch einmal aufleben zu lassen – und so auch einen wichtigen Beitrag an die Schweizer Musikförderung zu leisten.»

Sven Epiney moderiert die Liveshow aus dem Studio 1 in Zürich. Gemeinsam mit einer Runde aus Musikern, Expertinnen und musikbegeisterten Prominenten blickt er zurück auf die musikalischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten zehn Jahre. Zudem geht die Reise noch weiter zurück: mit zusätzlichen Showacts und Archivmaterial – inklusive der emotionalsten und schönsten Momente der früheren Ausgaben von «Die grössten Schweizer Hits». Zu den Gästen gehören unter anderen Bligg, Baschi, Bernard Thurnheer, Tama Vakeesan und Michel Birri.