Zum Inhalt springen
Inhalt

Events & Shows Best of «Art on Ice» 2012

Mick Hucknall, die markante Stimme von Simply Red, ist der musikalische Stargast von « Art on Ice» 2012. Die Publikumslieblinge unter den Eiskunstläufern sind Sarah Meier und Stéphane Lambiel. SRF zeigt die spektakulärsten und emotionalsten Momente der grössten Eislaufgala der Welt.

Sarah Meier auf dem Eis und Sänger Mick Hucknall.
Legende: Sarah Meier auf dem Eis und Sänger Mick Hucknall SRF/Erwin Züger

Der musikalische Star ist Mick Hucknall. Der Sänger mit der unverwechselbaren Stimme lässt die Musik von Simply Red aufleben.

In luftiger Höhe schweben Ekaterina und Alexander Chesna dazu an Tüchern über das Eis. Sarah Meier, Schweizer Sportlerin 2011, tanzt auf dem Eis zu «Stars», Stéphane Lambiel dreht zu «Something Got Me Started» Pirouetten .

Die Show bietet von Gladiatorenkämpfen, die Isabelle Delobel und Olivier Schoenfelder vorführen, bis zum Breakdance viel Abwechslung. Tanja Bachmann alias TinkaBelle singt «The Man I Need». Ihre Namensvetterin Tanja Dankner spornt Sarah Meier auf dem Eis zu Höchstleistungen an, mit dem Pop-Song «Not Myself Tonight» von Christina Aguilera.

Das Publikum zu verzücken vermögen auch die jugendlichen Showacts: Emily Bear (10) gilt als das grosse Nachwuchstalent am Piano. Zu ihrer Komposition tanzen die Weltmeister im Eiskunstlauf, Aljona Savchenko und Robin Szolkowy. Zu Dionne Bromfields (16) funkigen Rhythmen tanzen die Europameister Tatiana Volosozhar und Maxim Trankov sowie Miki Ando, die Weltmeisterin aus Japan.

Die Art on Ice Band unter der Leitung von Gary Scott liefert die Musik für Sänger, Tänzer und das begeisterte Publikum.

Ausstrahlung

Freitag, 28.12.2012, um 15.25 Uhr auf SRF 1.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.