Die Toten Hosen an den Swiss Music Awards 2013

Die Swiss Music Awards geben in diesem Jahr richtig Gas: als internationaler Show-Act konnte die Rock-Band Die Toten Hosen verpflichtet werden. Sie werden für eine lebendige Show sorgen – das hoffen die Veranstalter.

Die Toten Hosen

Bildlegende: Stargäste Die Toten Hosen um Frontsänger Campino treten in Zürich auf. WENN

Nach 30-jähriger Bandgeschichte mit viel Rock’n’Roll darf man sie so betiteln: Die Toten Hosen sind Rock-Veteranen, jung geblieben und hip wie eh und je. Nahkontakt zu ihren Fans und ekstatische Livekonzerte sind ihre Spezialität: unzählige Charterfolge und eine Edelmetallsammlung sind da die logische Konsequenz. Nachdem das Konzert vom Juni in St. Gallen schon fast ausverkauft ist, dürfen sich das Publikum und die TV-Zuschauer der Music Awards am 1. März auf eine spezielle Darbietung der Düsseldorfer freuen.

Auftritt der Toten Hosen live auf SRF zwei

Weitere Show-Acts sind Remady & Manu-L sowie die Band Hurts. Als Laudatoren sind unter anderem Joiz-Moderatorin Gülsha und die Band Dabu Fantastic vorgesehen. Die Show wird am 1.März live auf SRF zwei, joiz und Rouge TV übertragen.