Zum Inhalt springen

Events & Shows «Hello Again!» mit Beatrice Egli, Andreas Gabalier & Boney M.

Am Samstag, 18. April 2015, zeigt SRF die 2. Ausgabe der Livesendung «Hello Again! Die Pop-Schlager Show». Moderator Roman Kilchsperger begrüsst diverse Stars aus dem In- und Ausland. Dazu treten wieder 5 talentierte Schweizer Newcomer auf und präsentieren die schönsten Evergreens der letzten Jahre.

«Hello Again! Die Pop-Schlager Show» widmet sich ganz und gar dem Pop-Schlager, seinen zahlreichen Hits und Stars. Zudem haben wieder fünf Newcomer die Gelegenheit, sich in die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer zu singen. Die Kandidaten singen neu arrangierte Evergreens aus dem reichen Repertoire des Pop-Schlagers – Hits, die alle kennen und zu der alle eine Geschichte zu erzählen haben. Das Publikum zu Hause entscheidet, wer den Sieg verdient und den Preis bekommt.

Grosser Starauflauf bei «Hello Again!»

Daneben präsentieren Stars aus dem In- und Ausland aktuelle Songs und legendäre Ohrwürmer: Beatrice Egli, Andreas Gabalier, Howard Carpendale, Matthias Reim, DJ Ötzi, Roberto Blanco und Boney M. Vor ihrem grossen Auftritt am «Eurovision Song Contest» in Wien steht Mélanie René nochmals auf der Bühne in der Bodensee-Arena und gibt ihren Song «Time to Shine» zum Besten.

«Hello Again! Die Pop-Schlager Show» mit Roman Kilchsperger ist am Samstag, 18. April 2015, auf SRF 1 live aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen zu sehen. Tickets können hier , Link öffnet in einem neuen Fensterbestellt werden.

Die Newcomer

  • Natalia Wohler aus Baden AG

    Natalia Wohler wurde im Jahre 1988 in Trinidad geboren. Mit zwölf Jahren produzierte sie bereits ihre eigenen Songs und sang in diversen Musicals und Aufführungen. In England und an der Zürcher Hochschule der Künste studierte sie Gesang. Sie liebt Musik von Dance über Pop bis hin zu Schlager. Bei «Hello Again!» covert sie Wolfgang Petrys «Wahnsinn» und Andrea Bergs «Du hast mich 1000 Mal belogen».

  • Sabrina Sauder aus Sankt Gallen

    Der Pop-Schlager ist ihre Welt. Die Ostschweizerin Sabrina Sauder singt und schreibt schon seit Jugendzeiten mehrsprachig Songs. Ihr Markenzeichen ist die Querflöte, welche sie auch bei «Hello Again!» begleiten wird. Mit «Abenteuerland» von PUR und «Ein Bett im Kornfeld» von Jürgen Drews möchte die 30-Jährige das Publikum von sich überzeugen.

  • Vincent Gross aus Basel

    Der junge Basler Singer/Songwriter ist auf Youtube bereits ein kleiner Star und will jetzt auch die grosse Showbühne erobern. Sein Bruder hat ihm die ersten Gitarren-Akkorde beigebracht, danach folgten Gitarren- und Gesangstunden an der Jazzschule Basel. Mit den Songs «Tage wie diese» von Die Toten Hosen und «Ohne dich schlaf ich heut Nacht nicht ein» von der Münchener Freiheit steigt der 17-Jährige in den Wettbewerb.

  • Roman Meyer aus Zürich

    Der Zürcher Roman Meyer spielte als kleiner Junge mit seinem Bruder und Vater als Familienband an diversen Anlässen. Mit Vorbildern wie Frank Sinatra und Elvis ist er aufgewachsen. Der Gesang ist seine grosse Leidenschaft. Seit neun Jahren ist er mit seiner Band Pianobeat selbstständig unterwegs. Für «Hello Again!» covert er «Vielen Dank für die Blumen» von Udo Jürgens und «Gloria» von Umberto Tozzi.

  • Bünzlikrachers aus dem Berner Seeland

    Böueli Michu, Stäckli Stöffu, Rumpel Tim und Chnebeli Sändu, so die klingenden Namen der Band aus dem Seeland. Frontmann Michael Stalder bringt bereits TV-Erfahrung mit. Bei der Casting-Show «MusicStar» sang er sich 2009 bis ins Halbfinale. Die Bünzlikrachers versuchen sich an Costa Cordalis «Anita» und Wencke Myhres «Er hat ein knallrotes Gummiboot».