Zum Inhalt springen

Events & Shows Mein «Happy Day»

Am Ostersamstag hat «Happy Day» vielen Menschen eine Freude bereitet. Sie wurden überrascht, beschenkt oder bescherten ihren Liebsten eine Überraschung - mit Hilfe des Teams rund um Röbi Koller. Bei Mein «Happy Day» sagen sie Danke.

Legende: Video Mein «Happy Day» vom 30. März 2013 abspielen. Laufzeit 3:15 Minuten.
Vom 31.03.2013.

Hans Hutter, Chef des 22jährigen Roland, bedankt sich für die Riesen-Überraschung, die ihm sein Lehrling mit Hilfe von Röbi Koller und seinem Team bereitet hat.

Koch Kilian Portmann ist nach der Show ganz baff vor Freude. Er wurde von Spitzenkoch Andreas Caminada überrascht und darf mit ihm gemeinsam arbeiten.

Francine Jordi-Fan Tabea durfte mit ihrem Vorbild auf der «Happy Day»-Bühne im Duett zu singen - eine tolle Erfahrung für die 14Jährige.

Noémi lernt ihren Vater kennen

Die16jährige Noémi ist unbeschreiblich glücklich, dass sie dank  «Happy Day» zum ersten Mal ihren Vater Jerome treffen konnte. Auch er kann es kaum fassen, endlich neben seiner Tochter stehen zu können.

Annina Koch bedankt sich bei ihren Eltern für die Möglichkeit, nach Burkina Faso zur Eröffnung des neuen Waisenhaus-Kindergartens reisen zu können, wo sie während drei Monaten gearbeitet hatte.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Françoise Pfund, 2022 Bevaix
    A l'att. de M. Koller, C'est avec bcp d'intérêt et d'émotion que j'ai regardé happy day. Je vous félicite de cette super réussite.Me sens concernée par le cas de Noémie, ma petite fille. Quelle joie et apaisement vous lui avez procurés en lui offrant la possibilité de rencontrer son papa.Je vous remercie infiniment d'avoir retenu son cas et de lui avoir permis de réaliser son rêve. Mes remerciements vont aussi à votre équipe ainsi qu'à SRF1. Toute ma gratitude et mes salutations l...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Eduard, Basel
    das ist doch schlimm - oder ticke ich nicht richtig?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Susanne Koch, 5313 Klingnau
    Grüezi mitenand Herzliche Gratulation zur Sendung "Happy Day", die ich schon seit einiger Zeit regelmässig ansehe. Die gestrige Sendung hat aber durch die Vermischung mit Benissimo an Gehalt verloren, was ich sehr schade finde. In Benissimo ging es primär um Materielles, das hat mich gelangweilt. Herr Koller ist ein wunderbarer Moderator für Menschen mit Tiefgang und eher ideellen Werten. Schade, wenn er nun auch andere "Geschäfte" übernehmen muss. Freundliche Grüsse, S. Koch
    Ablehnen den Kommentar ablehnen