Viola Tami präsentiert «Art on Ice» für SRF

Am Sonntag, 1. März 2015, um 20.00 Uhr, zeigt Schweizer Radio und Fernsehen die spektakulärsten und emotionalsten Momente der Eisshow «Art on Ice». Neu führt Viola Tami das Fernsehpublikum durch die Sendung.

Viola Tami.

Bildlegende: Viola Tami moderiert die Jubiläumsausgabe von «Art on Ice». SRF/Oscar Alessio

Schweizer Radio und Fernsehen strahlt auch dieses Jahr wieder die schönsten Bilder der grössten Eislaufgala der Welt aus. Neu präsentiert die 33-jährige Viola Tami die Fernsehsendung.

Viola Tami: «Bei ‘Art on Ice‘ gefällt mir besonders die Leichtigkeit der Athleten. Dass sie in dieser Show ohne Notendruck, aus purer Freude an ihrem Sport und zu Livemusik laufen können, scheint sie richtig zu beflügeln. Ich freue mich sehr, so hautnah dabei sein zu dürfen.»

Die Show startet am 5. Februar 2015 im Zürcher Hallenstadion und tourt weiter nach Lausanne und Davos. SRF stellt aus der Show in Zürich ein Programm zusammen und zeigt es am Sonntag, 1. März 2015, um 20.00 Uhr auf SRF zwei.

Nelly Furtado ist der musikalische Stargast der 20. Ausgabe von «Art on Ice». Die Jubiläumssendung begleiten zudem der Singer-Songwriter Tom Odell und Marc Sway, der Schweizer Rythm’n‘Soul-Star.

Das Ensemble der Stars auf dem Eis führen Tatiana Volosozhar und Maxim Trankov an – das Duo aus Moskau gewann bei Olympia 2014 in Sotschi Paarlauf- und Teamgold. Und mit Sarah Meier und Stéphane Lambiel sind auch dieses Jahr die grössten Publikumslieblinge unter den Eiskunstläufern zu sehen.

Ausstrahlung

Sonntag, 1. März 2015, um 20.00 Uhr auf SRF zwei.