«Schweizer Comedy-Legenden»

Grosse Lachnummern mit dem «Duo Marcocello», «Kliby & Caroline», dem Ehepaar Chifler, Walter Roderer, Emil, der «First Harmonic Brass Band» und Rolf Knie.

Wiedersehen macht Freude: Auch die zweite Ausgabe der «Schweizer Comedy-Legenden» ist ein Festival grosser Schweizer Lach-Evergreens. Moderator Walter Andreas Müller fühlt verschiedenen Humor-Protagonisten an geschichtsträchtigen Orten auf den Zahn. So muss sich beispielsweise Marco Rima ausgerechnet in der Hohlen Gasse für seinen vorwitzigen Willhelm-Tell-Comic rechtfertigen.

Emil und die «First Harmonic Brass Band»

Selbst nach 30 und mehr Jahren funktionieren die Lachnummern noch: etwa der umwerfende Restaurantsketch von Rolf Knie oder die Quizparodie des Cabaret-Duos «Marcocello». Weitere Höhepunkte liefern Walter Roderer, «Kliby & Caroline» sowie das Ehepaar Chifler. Mit von der Partie ist diesmal auch Emil: typisch, wie er vor 33 Jahren als Dirigent die schräge First Harmonic Brass Band zu «emilisieren» wusste (dieser Sketch steht aus rechtlichen Gründen nicht als Video on Demand zur Verfügung).