Anet Corti bei «SRF bi de Lüt – Selbstgemacht» 2014 – Outtakes

Moderatorin Anet Corti stellt bei «SRF bi de Lüt – Selbstgemacht» ihr handwerkliches, aber auch ihr komödiantisches Talent einmal mehr unter Beweis – denn beim Dreh zur Reihe läuft nicht immer alles wie geplant. Hier sehen Sie die nicht gezeigten Szenen.

Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit nimmt die Moderatorin Anet Corti das Publikum in zwei Folgen mit zu Menschen, die selbst gestalten oder geschickt recyceln.

Die Schauspielerin und Komödiantin hatte schon in der letztjährigen Ausgabe der Sendung «SRF bi de Lüt – Selbstgemacht» ihre Leidenschaft zum Handwerken erprobt und unter Beweis gestellt.

Die Sendung

«SRF bi de Lüt – Selbstgemacht» taucht in zwei Folgen auch dieses Jahr in die Welt der Gestalter und Handwerkerinnen ein.

«Do it yourself» ist der grosse Trend, der seit einiger Zeit viele Menschen begeistert. Überall in der Schweiz leben einfallsreiche Köpfe, die aus den unterschiedlichsten Materialien einzigartige Objekte herstellen.

Moderatorin Anet Corti besucht ein paar dieser Menschen und stellt dem Fernsehpublikum die kreativsten Gegenstände und Geschenke vor.

    • Outtakes 2013

      Anet Corti zeigt auch in der ersten Staffel viel Humor.

      2:53 min vom 20.12.2013

    • Anet Corti.

      Bildlegende: Schauspielerin und Komödiantin Anet Corti moderiert auch 2014 für «SRF bi de Lüt». SRF

      Anet Corti

      Schauspielerin und Komödiantin Anet Corti moderiert auch 2014 für «SRF bi de Lüt».

«SRF bi de Lüt – Selbstgemacht»

Sendung zu diesem Artikel