«Mini Beiz, dini Beiz»: Rüebli-Rätseln im Appenzellerland

Am kommenden Montag, 15. September 2014, startet die neue Vorabendsendung «Mini Beiz, dini Beiz». In der ersten Woche erkunden fünf Stammgäste fünf Tage lang ihre Lieblingsbeizen im Appenzellerland. Mitunter werden dort die Geschmacksknospen vor ziemliche Rätsel gestellt.

Video ««Mini Beiz, dini Beiz»: Rüebli-Rätseln im Appenzellerland» abspielen

«Mini Beiz, dini Beiz»: Rüebli-Rätseln im Appenzellerland

0:48 min, vom 10.9.2014

Ist es Kokos oder doch Kakao? Der Geschmack der Rüebli in der Stammbeiz von Protagonistin Claudia Vögeli bereitet den anderen vier Stammgästen Kopfzerbrechen. Wird das Rätsel gelöst oder besteht die Wirtin auf ihr kleines Geheimnis? Das erfahren Sie am Dienstag in der 2. Folge von «Mini Beiz, dini Beiz». Das Appenzellerland steht im Fokus der ersten Sendewoche der neuen Vorabendserie.

Vom Landgasthof bis zur Bergbeiz

Vom charmanten Restaurant mit fantastischer Seesicht über den bodenständigen Landgasthof bis zur einmaligen Bergbeiz im Alpsteingebirge: Die Stammbeizen von Noldi Vonwiler, Claudia Vögeli, Priska Hörler, Daniel Müller und Toni Odermatt bestechen alle durch Qualität und Einzigartigkeit. Doch nur ein Lokal kann am Ende der Woche gewinnen.

So läuft die Sendung ab

Bei «Mini Beiz, dini Beiz» stellt jeden Tag ein Stammgast den anderen vier Protagonisten sein Lieblingsrestaurant vor. Jeder versucht die anderen davon zu überzeugen, dass seine Beiz die beste ist. Die Mitstreiter bewerten nach dem Schlemmen das vorgestellte Restaurant. Jenes mit der höchsten Punktzahl und sein Stammgast gewinnen am Ende der Woche einen Geldpreis.

Video «Start im Appenzellerland: So funktioniert «Mini Beiz, dini Beiz»» abspielen

Start im Appenzellerland: So funktioniert «Mini Beiz, dini Beiz»

1:20 min, vom 3.9.2014

Die erste Woche im Überblick

  • Montag, 15. September 2014: Restaurant Treichli in Wienacht-Tobel AR
  • Dienstag, 16. September 2014: Restaurant Rössli in Haslen AI
  • Mittwoch, 17. September 2014: Landgasthof zur Steirerwirtin in Stein AR
  • Donnerstag 18. September 2014: Restaurant Gass 17, Appenzell AI
  • Freitag, 19. September 2014: Restaurant Aescher Wildkirchli, Weissbad AI

Mehr Informationen zur Sendung und den Beizen sind auf srf.ch/minibeiz erhältlich.

Sendeplatz

Ab 15. September auf SRF 1,
jeweils Montag bis Freitag

Sendung zu diesem Artikel