Archivperlen: Videos rund um den Töff

Ob kleines «Töffli» oder kraftvolles Motorrad - es wurde schon vermehrt über die «Sackgäld-Verdunschter» und ihre grossen Brüder berichtet. Hier finden Sie eine Zusammenstellungen der originellsten Fundstücke aus dem Archiv.

    • Töfflifahren als Freizeitbeschäftigung

      Aus «Antenne» von 1971: Ein Psychoanalytiker erklärt den damaligen Aufschwung des Töffli-Trends und die Bedeutung dieser motorisierten Zweiräder für die Jugend.

      2:20 min vom 15.9.1971

    • Video «Prominente Töfflifans» abspielen

      Prominente Töfflifans

      Aus «Kulturplatz» von 2005: Vera Kaa, Beat Schlatter und Mike Müller berichten über ihre Töffli-Vergangenheit und die Leidenschaft zu den Freiheits-Fahrzeugen ihrer Jugend.

      5:45 min, aus Kulturplatz vom 4.5.2005

    • Video «Zürcher Töff-Veteranen» abspielen

      Töff-Veteranen aus dem Züribiet

      Aus «Schweiz aktuell» von 2004: Ernst Brunner und Otto Schwengeler sind wahrscheinlich eines der ältesten Töfflibuben-Duos. Seit Jahrzehnten sind diese beiden Freunde auf ihren Oldtimern unterwegs. Ihre Sammlerstücke restaurieren sie selbst.

      3:07 min, aus Schweiz aktuell vom 8.4.2004

    • Emil und sein lieber Sohn Hardy

      Aus «Jugend-TV» von 1973: Emil im imaginären Dialog mit seinem lieben Sohn Hardy. Dieser hat sich in sein Zimmer zurückgezogen, um beim Töffli das Öl zu wechseln. Wie meint Emil da so schön: «Besser der Junge ist zu Hause, als dass er irgendwo herumschleicht und man keine Kontrolle über ihn hat.»

      0:00 min vom 20.10.2017

    • Mofa-Verkehrskurs für Rentner

      Aus «Antenne» von 1974: Rentner drücken freiwillig nochmals die Schulbank und lernen von Polizisten das korrekte Abbiegen nach links. Im Rahmen eines Mofa-Verkehrskurses machen sie sich fit für modernen Verkehr.

      3:39 min vom 16.5.1974

    • Video «Töff-Konzert von Art Clay» abspielen

      Töff-Konzert von Art Clay

      Aus «10vor10» von 2000: Der Komponist Art Clay schrieb eine Sinfonie für ein Motorrad-Ensemble. Mit dem Schweizer «Royal Star Club» lässt er die Motoren und Hupen im Konzert zu Instrumenten werden.

      4:05 min, aus 10vor10 vom 28.8.2000

    • «Döffli-Gäng»: Die wohl ältesten Töfflibuben der Schweiz

      Aus «Schweiz aktuell» von 2007: Sie stinken, machen viel Lärm und haben wenig Geschwindigkeit: Die Töfflis, welche in den siebziger und achtziger Jahren ihre grosse Zeit gehabt haben und in der Schweiz langsam am Aussterben sind. In Sissach im Kanton Baselland ist das ganz anders: Dort gibt es eine Töffli-Gang, die zumindest innerlich jung geblieben ist.

      3:52 min, aus Schweiz aktuell vom 23.8.2007