Arosa (GR) - Arosa (Spanien)

  • Freitag, 11. März 2016, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 11. März 2016, 21:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. März 2016, 5:45 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 13. März 2016, 14:10 Uhr, SRF 1

In der vierten Folge von «Verkehrte Welt» tauscht die Familie Ackermann ihr Hotel und ihr Leben mit jenem von der dreifachen Eltern Margarita Bandera und Manuel Alvarez aus dem galicischen Hafenort Arosa in Spanien.

Daniel Ackermann führt zusammen mit seiner Frau Maya im Bündner Arosa ein Hotel. Gemeinsam haben sie eine 6-jährige Tochter. Doch viel Zeit für das Familienleben bleibt in der Wintersaison nicht. Daniel Ackermann ist Hotelier durch und durch und überlässt nichts dem Zufall. Trotzdem geht die kleine Familie das Abendteuer «Verkehrte Welt» ein und übergibt das Hotel in die Hände der Eltern.

Im Spanischen Arosa wartet auf die Ackermanns eine ganz andere Welt: Südländisch, warmherzig, laut und traditionsreich. Es ist so viel los, dass die Sorgen um das Hotel schnell vergessen sind.

Im Gegenzug reisen Margarita Bandera und Manuel Alvarez aus dem galicischen Hafenort Arosa ins verschneite Bündnerland. Ihre drei Kinder lassen sie zuhause. Sie wollen in der romantischen Winterlandschaft ihre Zweisamkeit geniessen. Doch die Rechnung haben sie ohne Ursi Ackermann gemacht. Daniels Mutter teilt die beiden im Hotel zur Mitarbeit in der Frühschicht ein. So etwas sind sich die beiden Spanier nicht gewohnt.

Die nächsten vier Folgen von «Verkehrte Welt» 2016 im Überblick:

11. März: Arosa GR – Arosa, Galicien, Spanien

18. März: Sion VS – Sion, Frankreich

1. April: Linden BE – Linden, Johannesburg, Südafrika

Mehr zum Thema