Sion (VS) - Sion (Frankreich)

  • Freitag, 18. März 2016, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 18. März 2016, 21:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 19. März 2016, 5:45 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 20. März 2016, 14:10 Uhr, SRF 1

In der fünften Folge von «Verkehrte Welt» tauschen Vater Paul und Sohn Michael Schnidrig für einige Tage ihr eher hektisches Leben in der Walliser Hauptstadt Sion mit jenem von Jocelyne und Christian Chatry, die es in Sion-les-Mines in Frankreich eher gemütlich nehmen.

Zwischen den beiden Sion liegen nur knapp 1000 Kilometer, dennoch könnten die beiden Ortschaften unterschiedlicher nicht sein. Eine lebendige Stadt auf der einen und eine verschlafene Gemeinde auf der anderen Seite. Aus dem Walliser Sion reisen Paul Schnidrig und sein Sohn Michael für eine Woche nach Frankreich. Bei den beiden muss immer etwas laufen. Paul kennt jeden in seiner Stadt und ist in vielen Vereinen involviert. Der 18-jährige Michael liebt Fussball und geniesst das Ausgeh-Leben in Sion in vollen Zügen. Eine Woche Langeweile wäre für das Vater-Sohn-Duo daher das Schlimmste.

Jocelyne und Christian Chatry fühlen sich in der 1700-Seelen Gemeinde in Frankreich wohl. Die beiden Pensionäre geniessen die Ruhe auf ihrem herrschaftlichen Anwesen. Für «Verkehrte Welt» verlassen sie ihren Wohlfühlbereich und gesellen sich für eine Woche unter die lebensfrohen Sittener. Es wird viel gelacht und noch mehr getrunken. Der Ausbruch aus ihrem Alltag scheint den beiden zu gefallen. Doch gerade Jocelynes Herz geht auch im Schweizer Sion dort auf, wo die meiste Zeit absolute Ruhe herrscht: In einer alten Kirche.

Die nächsten zwei Folgen von «Verkehrte Welt» 2016 im Überblick:

18. März: Sion VS – Sion, Frankreich

1. April: Linden BE – Linden, Johannesburg, Südafrika

Mehr zum Thema