Backstage in Tiflis

Fünf Tage unterwegs in der Georgischen Hauptstadt. Andi Rohrer hat in Tiflis Video-Tagebuch geführt und zeigt euch hier unzensiert seine Eindrücke.

ausserhalb der Georgischen Hauptstadt Tiflis

Bildlegende: Unterwegs ausserhalb der Georgischen Hauptstadt Tiflis SRF

Sprachkurs

Die Georgische Sprache ist ein Chuderwelsch sondergleichen. ქართული ენა heisst sie, ist vom südkaukasischen Sprachstamm, und die Schrift Mchedruli hat 33 Buchstaben. Andi lernt die wichtigsten Phrasen von Journalist Valeri.

Lichtschalter für Zwerge

In Tiflis sind die Lichtschalter auffallend tief montiert. Für Kinder und kleine Menschen wie Andi ganz praktisch. Der Grund dafür ist ein anderer, aber auch ein ganz praktischer. Andi erklärt.

Nummernschilder

Der Verkehr in Tiflis ist die Hölle. Auf vierspurigen Strassen wird sechs-spurig gefahren und in den täglichen Rush Hours kommt man keinen Meter weit. Ein schöner Ablenkungssport ist darum „Nummernschilder lesen.“ Die dürfen in Georgien selbst gestaltet werden.

Spontane Livesession

Beim Nachtessen bei Radiomoderatorin Mari Bolqvadze überrascht uns ihre Freundin Tinatin Shurgaia mit einer kleinen Livesession. Zusammen mit ihrem Freund Rodriguez gibt’s eine Kostprobe der Newcomerin, die sonst mit kompletter Band unterwegs ist.