Bock auf den ungewöhnlichsten Roadtrip durch die Schweiz?

Auf unserem Roadtrip durch die Schweiz haben wir Menschen getroffen, die uns überrascht und berührt haben. Die Highlights der ersten Woche.

Vom Kultbeizer, über den Modedesigner, bis zum Rollergirl: Virus Voyage hat Menschen getroffen, die anders sind.

Bildlegende: Vom Kultbeizer, über den Modedesigner, bis zum Rollergirl: Virus Voyage hat Menschen getroffen, die anders sind. SRF Virus

Erster Halt: Urban Agricultre

Urban what?! Bastiaan Frich (26) betreibt in Basel mehrere Gemeinschaftsgärten mit dem Ziel, wieder mehr Grünflächen in die Städte zu bringen. Bastiaan selbst, ernährt sich und seine Familie hauptsächlich aus dem Garten. «Das Einzige, was wir im Laden kaufen, ist Bio-Reismilch.» Uns hat der junge Familienpapi echt beeindruckt.

Der Seflmade-Millionär

Kreativ und ehrgeizig muss man sein. David (26) zeigt uns, wie es möglich ist, als Jungunternehmer viel Geld zu verdienen. Mit seinem Unternehmen «Suitart» hat er bereits Millionen umgesetzt.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte übrigens in diesem Lädeli im Zürcher Niederdorf. Hier verdient David heute mit seinen Massanzügen viel Geld.

Die Sendung zur Geschichte des Jungunternehmers gibts hier.

Die Zirkusbrüder

Was für uns erstmals nach viel Party tönt und für romantische Fantasien sorgt, ist harte Arbeit. Jeden Abend stehen die zwei Brüder Tobias und Mario Muntwyler in der Manege des Circus Monti.

Während Tobias lieber hinter der Bühne arbeitet, steht Mario lieber im Rampenlicht. Wir haben die zwei Brüder im Zirkus besucht.

Die Frau mit den Kostümen

Raus aus der Realität, rein in die Fantasiewelt. Alessandra (21) verkleidet sich in ihrer Freizeit in Helden aus Filmen, Comics oder Games. Das Hobby nennt sich Cosplay und kommt aus Japan.

Wir haben den Kleiderschrank der jungen Zürcherin geplündert und für unsere Moderatoren die besten Outfits ausgesucht. Wenn aus Andi Rohrer plötzlich ein Kater wird und Anic Lautenschlager mit einem Schwert durch den Wald rennt, dann ist #Cosplay-Time! Die Verwandlung gibts als Video. #dachaschnümm

Die ganze Sendung mit Alessandra gibts hier zu sehen.

MC Anliker der Kultbeizer

Mal ehrlich, liebe Thuner, wer von Euch hat KEINE Geschichte aus dem Cafe Mokka zu erzählen?! Die Beiz ist seit knapp 30 Jahren Kult und der Besitzer genauso. MC Anliker hat «Virus Voyage» die Kitschwelt des Thuner Nachtlebens gezeigt. Und ja, es ist Rock'n'Roll!

Rollergirl Kitty La Bang

Sie sind uns total ans Herz gewachsen: Die Rollergirls. Kitty La Bang aka Miranda ist eine davon. Sie alle sind tätowiert, tragen Piercings und sind hart im nehmen. Denn: Im Frauensport Roller Derby machen sich die Girls keine Gedanken um Fingernägel. Sie trainieren vielmehr dafür, wie man die Gegnerin am Besten vom Feld checkt. Müssen wir noch mehr sagen?!

Und so geht die Reise weiter...

Nächste Woche treffen wir fünf weitere Menschen, die alles sind, ausser gewöhnlich. Nicolas Müller ist der heimliche Star der Snowboardszene, Kilian Haselbeck tanzt sich um die Welt, Géraldine Fasnacht ist Basejumperin und nimmt uns mit auf den Berg, und die Jungs von Luma Beef erzählen, wie sie von den Skaterboys zu Online-Metzgern wurden.

«Virus Voyage» von Montag - Donnerstag, jeweils um 18:30 Uhr auf SRF zwei.

Alle Sendungen