Das ist unsere Generation!

Wie vielfältig ist die Schweiz? Wie lebt unsere Generation, was fühlt und wovon träumt sie? «Virus Voyage» ist zwei Wochen durch unser Land gereist und hat Menschen getroffen, die anders sind. Sie alle leben ihre Träume und sie alle haben uns ihre Welt gezeigt.

Kilian ist Tänzer und reist mit seinem Büssli durch ganz Europa.

Bildlegende: Immer unterwegs Kilian ist Tänzer und reist mit seinem Büssli durch ganz Europa. SRF Virus

Der heimliche Star der Snowboardszene

Nicolas Müller (32) ist einer der besten Snowboarder der Welt und doch kennen ihn in der Schweiz die wenigsten. Weshalb? Nicolas fährt keine Contests und pfeift auf Gold-Medaillen.

«  Ich bin jahrelang Contests gefahren, irgendwann kam das Fahren zu kurz, ich übte nur noch Tricks für die Contests... Das hat sich so angefühlt, wie wenn du einen Hund zum Spielen ausführst, vor ihm die ganze Spielwiese liegt und er aber nur an einem kleinen "Plätzli" spielen darf. »

Die Frau, die vor uns von der Klippe sprang

Géraldine Fasnacht (34) ist professionelle Basejumperin und springt mehrmals in der Woche mit ihrem Wingsuit von einer Klippe. Wir haben die junge Frau auf den Berg begleitet und mit ihr über die Emotionen gesprochen, die sie Woche für Woche auf den Gipfel treibt.

«  Viele Menschen denken, dass Basejump ein sehr harter Sport ist. Das stimmt nicht. Es ist eigentlich ein sehr sanfter Sport, bei dem man mit der Natur und der Luft im Einklang ist.  »

Die 21-Jährige mit den Mangakostümen

Sie hat ihren ganzen Kleiderschrank voller Klamotten aus der Fantasiewelt. Alessandra Marthaler (21) verkleidet sich in ihrer Freizeit als Helden aus Filmen, Comics und Games. Das Hobby nennt sich Cosplay und kommt aus Japan.

Was fasziniert Alessandra an dieser Fantasiewelt?

«  Für mich hat Cosplay und das Kostümieren nichts mit Sex zu tun »

Die Skater-Boys und ihr Gourmetgeschäft

Man nehme 1 WG-Abend + viel zu viel Bier + Stiersperma und entwickle daraus eine Geschäftsidee. Genau so passiert bei den zwei Schaffhausern Marco Tessaro und Lucas Oechslin. Die zwei Jungs veredeln Fleisch mit Schimmelpilz und haben daraus ein grosses Geschäft gemacht.

«  Das alles ist wie ein grosses Abenteuer - man kann es mit einer Reise vergleichen in Südamerika, es gibt Ups and Downs, aber am Ende des Tages ist es sehr befriedigend, sein eigenes Produkt zu haben.  »

Marco Tessaro
Jungunternehmer

"Sesshaft sein ist für mich ein Albtraum"

Er ist Profitänzer und reist mit seinem Büssli in ganz Europa umher. Denn: Unterwegssein ist für Kilian Haselbeck (28) ein Lebensinhalt. Wie anders sieht der Alltag eines Tänzers aus?

Wir haben noch mehr Menschen unserer Generation getroffen: Alle Sendungen findest du online!