Diese 10 Typen triffst du am Openair Frauenfeld

Das Openair Frauenfeld ist das Schweizer Mekka aller Hip-Hop-Fans, Möchtegern-Hip-Hop-Fans und die realen Rapper sind auch dort: Auf diese 10 Typen triffst du ganz bestimmt:

No. 1: Der «Haltet-doch-bitte-alle-mal-die-Fresse-ich-will-dem-Text-lauschen»-Fan

Das sind die Typen, die da sind wegen Glanton Gang, Nas, Immortal Technique, Skor oder auch Fettes Brot.

No. 2: Der «Früher-war-alles-besser-aber-einmal-im-Jahr-find-ichs-geil-meine-Helden-mal-endlich-live-zu-sehen»-Fan

Das sind die nostalgischen Typen, die eigentlich genau wissen, dass sie enttäuscht werden - und trotzdem den Glauben ans Gute nicht aufgegeben haben. Sie sind da für Hilltop Hoods, Mobb Deep, Nas, Outkast, Boot Camp Click, Samy Deluxe oder IAM.

No. 3: Der «Was-Rapper-sagen-interessiert-mich-einen-feuchten-Furz-lass-uns-einfach-twerken»-Fan

Diese Typen sind da um den Sound zu fühlen, egal, was die oben auf der Bühne zu sagen haben. «Twerk it» ist die Devise - und sie kommen wegen Angel Haze, Schoolboy Q, YG, Wiz Khalifa, Asap Ferg, Danny Brown, Earl Sweatshirt und Iggy Azalea.

No. 4: Der «Ah-Macklemore-sieht-nicht-nur-gut-aus-sondern-rappt-auch-ganz-sinvolles-Zeugs»-Fan

Ehrlich gesagt, das ist in aller Höchswahrscheinlichkeit eine Fänin. Sie triffst du, weil Macklemore auch da ist. Zudem wird sie wohl recht überrascht feststellen, dass Ryan Lewis auch eine ziemliche Wucht ist.

No. 5: Der «Du-Idiot-das-ist-sie-die-den-geilen-Titelsong-zu-Slumdog-Millionaire-Bäm-Bäm-gemacht-hat»-Fan

Genau. Diese Typen sind da wegen MIA.

No. 6: Der «Ah-das-ist-ein-Musikfestival-und-kein-Campingplatz-mit-eher-engen-Platzverhältnissen»-Fan

Du kennst sie. Du weisst, welche Typen. Welche Konzerte hören die eigentlich, fragst du dich. Keine. Die hängen's am Platz und hören wenns gut kommt Samy Deluxe und Mobb Deep. Oder DJ Ötzi.

No. 7: Der «Ich-weiss-genau-was-der-neuste-Shit-ist-folge-mir-und-lass-dich-aufklären»-Fan

Dieses Jahr sind diese Typen da wegen Vic Mensa, Chance The Rapper, Isaiah Rashad oder Joey Badass. Nächstes Jahr? Geh frag sie.

No. 8: Der «Mittelschicht-CH-Wohlstands-Gangster-ich-hab-imfall-eine-Luftpistole-zuhause-und-lass-mir-eine-unters-Auge-tätowieren»-Fan

Dieses Jahr fahren sie voll ab auf Genetikk, YG und Immortal Technique.

No. 9: Der «YOLO-Fuck-it-Time-of-my-Life-ich-zieh-meine-geilsten-A$AP-Rocky-mässigen-Kleider-an-flechte-Cornrows-verstecke-sie-unter-meinem-Snapback-und-fick-die-Welt»-Fan

Schade ist A$AP Rocky dieses Jahr nicht da. Aber dafür sind Kid Ink und Joey Badass oder ASAP Ferg am Platz.

No. 10: Der «Es-ist-eine-Frechheit-dass-nur-zwei-Franzosen-Crew-ans-OAFF-kommen-und-die-hab-ich-schon-tausend-Mal-gesehen»-Fan

Und trotzdem sind sie da. Auch wenn sie Youssoupha und IAM schon zig Mal gesehen haben.

Yep. Das sind sie, diese 10, die du ziemlich sehr sicher am Openair Frauenfeld triffst. Welchen Typen haben wir vergessen? Welchem fehlt ein wichtiges Detail? Sag's uns! (04.07.2014)