Zum Inhalt springen
Inhalt

Virus Voyage Für Töfffreunde: Diese 5 Songs gehören in deine Werkstatt!

Lieblingssongs verraten oft mehr als 1000 Worte. Bei Nik Heer (25) ist das so. Der junge Rapperswiler hat seine eigene Töffwerkstatt, baut Custombikes und liebt Musik. Diese Songs haben ihn durchs Leben begleitet.

«Wir sind jung und haben nichts zu verlieren»
Legende: Nik Heer (25) hat sich in der Custombike-Szene einen Namen gemacht. Noëlle Guidon; SRF

1. Der All-Time-Favorit

lebt seit zwei Jahren von seiner eigenen Töffwerkstatt.
Legende: Nik Heer (25) lebt seit zwei Jahren von seiner eigenen Töffwerkstatt. Noëlle Guidon;SRF
Diesen Song hörte ich sehr oft, als wir unser Schiff gebaut haben, als mein Vater gestorben ist und später, als wir unseren Töff, die «Fabilas» gebaut haben. Und eigentlich höre ich ihn auch jetzt noch sehr oft.

2. Der Amerika-Roadtrip-Song

sein Herz schlägt für Sportfahrzeuge aus den 50er, 60er und 70er-Jahren
Legende: Nik Heer (25) sein Herz schlägt für Sportfahrzeuge aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Noëlle Guidon; SRF
Ein wunderschöner Song, den wir diesen Sommer oft hörten, als wir unser Unterfangen für den Geschwindigkeitsweltrekord gestartet haben und dafür durch Amerika gefahren sind. Leider wurde der Anlass abgesagt, wir hatten aber trotzdem eine sehr lustige Zeit.

3. Der Speed-Song

Sein Herz schlägt für Sportfahrzeuge aus den 50er, 60er und 70er-Jahren
Legende: Nik Heer (25) «schrübeled» an Motoren, seit er acht Jahre alt ist. Noëlle Guidon
Wir sind Früher sehr schnell mit getunten, japanischen Autos rumgefahren und haben uns, wenn wir so durch die Gegend «gangsterten», diesen Track gegeben.

4. Der mit-dem-Daddy-Gras-rauchen-Song

«Wir sind jung und haben nichts zu verlieren»
Legende: Nik Heer (25) hat sich in der Custombike-Szene einen Namen gemacht. Noëlle Guidon; SRF
Diesen Song hörte ich mit meinem Vater, wenn wir in der Stube sassen. Meine Eltern hatten nicht viele CDs, deshalb lag immer Jim Croce im Player. Wenn ich nach dem Ausgang mit Kollegen nachhause kam, drückten wir auf Play und es lief «I Got A Name», natürlich viel zu laut. Beim zweiten Song mussten wir wieder leise stellen, weil sich die Nachbarn beschwerten.

5. Der Motto-Song

In Nik's Werkstatt läuft «Fuck Forever» von den Babyshambles rauf und runter.
Legende: In ihrer Töffwerkstatt läuft «FUCK Forever» rauf und runter. Noëlle Guidon; SRF
Wir sind jung und haben nichts zu verlieren - das ist das Motto von «Young Guns Speed»

«Virus Voyage» hat Nik Heer in seiner Werkstatt besucht und ihn an einem Renntag begleitet. Die ganze Reportage gibt's hier!