Mø, Dry The River und Breton bei uns im Interview!

Direkt von London zu Andi Rohrer. Die Jungs von Dry The River haben nur drei Stunden Schlaf gekriegt in der Nacht vor diesem Interview. Aber sie wissen sich zu helfen... Vom eigenen Band-Bier wollten sie vor dem Konzert dennoch nichts trinken.

Und dann erzählt Peter Liddle noch von seinem Medizin-Studium. Das Schlimmste, dass er dabei machen musste? Menschen sezieren...

Breton

Diese Jungs aus London sind die Künstler unter den Bands am Zürich Openair! Die Band Breton entstand im Atelier in einem stillgelegten Bankgebäude in England - denn, eigentlich wollten sie mit Kurzfilmen gross rauskommen.

Sie war schon OL-Läuferin und Punk und sie ist immer noch ziemlich verrückt. Und sie sagt kluge Dinge: «Sometimes I wanna be as ugly as possible, because I wanna be real!»